Sebastian Thielke

Er iFoto am 26.01.16 um 13.03st von Beinen auf ein Verfechter für das Miteinander der Menschen. Dabei steht immer im Vordergrund, dass sich verbindende Elemente immer besser sind singuläres Reagieren. Die Thematik Enterprise 2.0 entstand aus dem tatsächlichen Bedarf einer Organisation und von dieser Sekunde an, ist es für ihn Passion, Berufung und Element seiner täglichen Arbeit.

Dabei sind die Wege und Weisen, welche die Menschen für sich und ihre Arbeit wählen immer wieder spannend für ihn. Neue Formen von Arbeit, Zusammenarbeit und Organisation sind immer wieder die Antriebsfeder im Schaffen des Consultants für digitale Transformation.

Sebastian hat Kommunikationswissenschaften, Anglistik und Amerikanistik studiert und vorher ein bisschen die Welt des Menschen in der Zahnmedizin und in der Krankenpflege erkundet.

Drei Basissätze prägen seine Freude am Lernen, Denken und Konstruieren:

  1. Egal wie modern und abgehoben eine Idee, ein Prinzip oder ein Modell ist, es lässt sich immer, auch wenn nur fragmentarisch, mit anderen Neuerungen verbinden.
  2. Alles lässt sich weiterentwickeln und nichts steht still.
  3. Der Mensch schafft sich seinen Weg, und das auch ohne ständige Anleitung.